Home » Ungarisch » Ungarisch lernen für den Urlaub

Ungarisch lernen für den Urlaub

Ungarisch-Vokabeltrainer für Ihren Urlaub in Ungarn mit Reiseführer

Erleben Sie Land und Leute und erkunden auch die Hauptstadt Budapest.
Ihre Reisekasse ist gut gefüllt? Die Währung in Ungarn ist Forint (1 Forint = 100 Filler).

  • Inklusive Ungarn-Reiseführer.
  • Lernen Sie ungarische Wörter und Redewendungen für jede Urlaubssituation in Ungarn.
  • Werden Sie in wenigen Tagen fit für Ihre Reise nach Ungarn.

Mehr Infos über Ihr Reiseziel finden Sie auch hier: Ungarn auf Wikipedia

Tägliche Aufgaben zum Ungarisch lernen:

In diesem Sprachkurs sind verschiedene Tagesaufgaben eingebaut.
Pro Tag lernen Sie neue Vokabeln und wiederholen alte Vokabeln mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben.

Verdienen Sie sich täglich neue „Lernmeilen“:

Für alle Tägliche Aufgaben bekommen Sie sogenannte Lernmeilen. Immer wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, kriegen Sie die nächste Stufe.
Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie groß Ihr Sprachwissen bereits geworden ist.

Ungarn-Reiseführer und Landesinformationen auf Ihrem Ungarisch-Sprachkurs

Wenn Sie sich für Ungarisch interessieren, möchten Sie bestimmt nicht nur alleine im stillen Kämmerlein lernen. Sie wollen das Gelernte anwenden und auf Reisen mit Land und Menschenn in Kontakt kommen. Damit Sie sich jetzt noch besser auf Ihren Urlaub vorbereiten und einstimmen können, finden Sie auf Ihrem Ungarisch-Expresssprachkurs einen Ungarn-Reiseführer.

ungarisch lernen
Im Reiseführer finden Sie geballte Informationen – Wissenswertes, Wichtiges, Kurioses, Interessantes, Kulinarisches und noch vieles mehr rund um Ihr Reiseziel, seine Sprache und die Personen.

Sie finden die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich wohl alle Reisenden stellen:

Informationen zur ungarischen Gesellschaft

Um Sie gut auf Ihre Reise vorzubereiten, stellen wir Ihnen auch das politische und gesellschaftliche Leben des Landes vor.
Welche Religionen sind dort verbreitet? Wo feiert man wann die schönsten Feste?

Ausführliche Ungarn-Reisetipps und hilfreicher Serviceteil

Hier finden Sie ganz konkrete Tipps und hilfreiche Hinweise für Ihre Reise.
Im ausführlichen Serviceteil sind wichtige und nützliche Netzadressen zusammengetragen worden:
Wo finden Sie den Webauftritt der deutschen, österreichischen oder schweizer Botschaft in Ungarn?
Welche Tipps und Hinweise hält das Auswärtige Amt für Sie bereit?
Unter welcher Internetadresse findet man die Vertretung von Ungarn in Deutschland, Österreich und der Schweiz?

Eine kulinarische Reise: Essen in Ungarn

Im vierten Teil reisen Sie kulinarisch durch Ungarn. Sie erfahren alles über die landestypischen Spezialitäten und was die Personen dort gerne essen und trinken.
Mit einem Rezept zum Nachkochen wird Ihre Vorfreude auf die Reise noch gesteigert.

Wissenswertes zur ungarischen Sprache

In einem ersten Teil stellen wir Ihnen Ungarisch näher vor. Sie erfahren, zu welcher Sprachfamilie die Sprache gehört und welche Anknüpfungspunkte sich für deutsche Muttersprachler beim Lernen ergeben.

Basisinformationen zum Land

Gleich im Anschluss erfahren Sie alles Wichtige über das Land, in dem die Sprache gesprochen wird:
Wie viele Personen leben dort?
Wie groß ist dieses Land eigentlich?
Spricht man dort noch sonstige Sprachen?
Mit welcher Währung bezahle ich dort?

Außerdem finden Sie in Ihrem Serviceteil noch eine Checkliste für die Reisevorbereitungen und zum Kofferpacken.

Ungarisch lernen für den Urlaub

Sind Ihre Koffer gepackt? Na, dann können wir Ihnen nur noch eine gute Reise und viele neue, interessante und schöne Eindrücke und Begegnungen in Ungarn wünschen!

Kundenmeinungen zum Sprachkurs

„Sogar meine Tochter (10 Jahre) hat gefallen an der Sprache gefunden und lernt nun fleißig mit! Das ist natürlich grandios, weil sie sehr viel rascher lernt als ich und ich dadurch noch eine zusätzliche Herausforderung habe.“
(Else Lindner)

„Das Vokabel-Lernen ist sehr gut strukturiert und macht viel Spaß! Die Aussprache kann man damit toll lernen! Es macht viel mehr Freude als mit einem Buch zu arbeiten (weil man sich durch mogeln bei den Trainingseinheiten nicht selbst behupsen kann ;o) ) Die Langzeitgedächtnis-Methode ist absolut klasse und reicht im Grunde als einzige Test-Methode aus.“
(Sarah Franke)

„(…) sehr ansprechend und locker“

Ich finde die Herangehensweise, also die Didaktik sehr überzeugend. Dadurch, dass unterschiedliche Möglichkeiten des Lernens angeboten und erklärt werden, hat man individuellen Spielraum und das erleichtert das Lernen und fördert eindeutig die Lust dazu für eine Reise nach Ungarn. Auch die Lerninhalte, die in Form von Alltagsgesprächen serviert werden, wirken sehr ansprechend und locker, sodass eine Bezogenheit auf den Alltag hergestellt wird. Das ganze Programm erscheint mir wohl durchdacht und ich freue mich darauf, ein neues Kapitel zu beginnen. Mit Freude stelle ich fest, dass auch ein alter Mensch noch in der Lage ist, eine Sprache zu erlernen und habe das Gefühl, meinem Gehirn damit etwas Positives zu tun.
(Dr. Angela Theissing-Rocholl)

„Ich kann mein Lerntempo gut selber einteilen. Die Tagesaufgaben gefallen mir besonders, da ich damit auch immer den notwendigen Druck zum Lernen habe. Durch die verschiedenartigen Lernmethoden werden offensichtlich auch unterschiedliche Gehirnbereiche aktiviert, so dass das Lernen bei mir dadurch auch recht nachhaltig geschieht.“
(T. Berger)

„Bei Ihrem Kurs sind die kurzen, nicht zu schwierigen Lektionen sehr motivierend. Sie spornen mich zum Durchhalten an, denn sie sind wirklich im Selbstlernprinzip gut zu bewältigen. Sehr gut finde ich die vielfältigen Testmöglichkeiten. Es ist sehr angenehm, bei jeder Übung immer wieder die Möglichkeit zu haben, das Wort oder den Satz nochmals anzuhören, so prägt sich die Artikulation viel besser ein.“
(Claudia Penzel)

„Mit Ihrem Ungarisch Sprachkurs bin ich sehr zufrieden und es macht mir viel Freude, damit zu lernen. Mir gefällt die übersichtliche Art des Aufbaus und die vielen Möglichkeiten, die es gibt, um das Lernen leicht und abwechslungsreich zu machen. Echt super ist, dass man die Sprache nach Wunsch so oft hören kann wie man möchte. Auch die Möglichkeit, sich die Vokabeln auf Karteikarten auszudrucken ist prima. Auf jeden Fall möchte ich den Experten, die den Sprachkurs ausgearbeitet haben, ein dickes Dankeschön sagen!!! So macht das Erlernen neuer Sprachen Spass! “
(Heidrun Bender)

„Ich finde, es gibt kein besseres Programm und rasch und effektiv Vokabeln zu lernen. Preisleistung stimmt auch.“
(Melanie Koch)

Der Ungarisch-Expresskurs bietet Ihnen:

Ungarisch Expresskurs

  • MP3-Audio-Vokabeltrainer mit allen 21 Wortlisten und Vokabeln.
  • Ein multimediales Lernvergnügen mit vielfältigen Lern- und Testmethoden.
  • 21 Wortlisten mit realistischen Urlaubssituationen für ein ausgedehntes Lese- und Hörvergnügen.
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie bequem innerhalb kürzester Zeit den Ungarisch-Reisewortschatz lernen und sich in allen Urlaubssituationen Ihre Wünsche ausdrücken können.
  • Einen Ungarn-Reiseführer mit geballten Informationen rund um Ihr Reiseziel.
  • Abwechslungsreiche Tägliche Aufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie täglich motivieren, weiterzulernen.

Große Anzahl an Lern- und Testmethoden zum Ungarisch lernen

  • Wortendung

    Hier ist das Wort halb vorhanden und Sie müssen noch die zweite Hälfte ergänzen. Dies ist empfehlenswert, wenn es bei bestimmten Wortarten vor allem auf die Endung ankommt und Sie diese ganz gezielt trainieren möchten.

    Ungarisch lernen - Wortendung

  • Lernen und testen durch Texteingabe

    Dies ist die genaueste Art des Lernens: Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Übungen. Tippen Sie die richtige Übersetzung ein und trainieren Sie nebenbei auch Ihre Rechtschreibung.

    Ungarisch lernen - Lernen und testen durch Texteingabe

  • Versteckte Vokabeln

    Lesen oder hören Sie die Vokabeln. Lassen Sie sich einzelne Textwörter entweder auf Ungarisch oder auf Deutsch verdecken und überlegen Sie sich die Lösung. Mit der Maus können Sie die richtige Lösung wieder aufdecken – wenn Sie am liebsten mit Wortlisten lernen, ist dies die optimale Lernmethode.

    Ungarisch lernen - Versteckte Vokabeln

  • Multiple Choice

    Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Trainingseinheiten an und wählen Sie im Multiple Choice-Verfahren die richtige Lösung.Ihnen werden dabei drei bis zehn ähnliche Wörter präsentiert (die Anzahl ist frei einstellbar), aus denen Sie die richtige Übersetzung auswählen müssen.

    Ungarisch lernen - Multiple Choice

  • Quickshow

    Lassen Sie sich die Vokabeln auf dem Bildschirm präsentieren. Sie können sie lesen, anhören und ausdrucken. Stellen Sie ein, wieviel Zeit vergeht, bis die nächste Vokabel oder Übung bzw. der nächste Text auf dem Bildschirm erscheint.

    Ungarisch lernen - Quickshow

  • Wortsalat

    Bei dieser Übung werden die Wörter der Dialogtext-Zeilen wild durcheinander gewürfelt und Sie müssen diese in die richtige Reihenfolge bringen. Hiermit trainieren Sie Ihr Verständnis für den Satzaufbau.

    Ungarisch lernen - Wortsalat

  • Digitales Wörterbuch & Suche

    Geben Sie ein Wort in die Suchfunktion ein und lassen Sie es sich übersetzen. Sie können alle Vokabeln als Wörterbuch anschauen und mit einem Klick jede der Vokabeln jederzeit anhören.

    Ungarisch lernen - Digitales Wörterbuch

  • Ausdruckbare Karteikarten

    Sie können die Dialogtext-Zeilen, die Vokabeln sowie die Grammatik-Regeln auf Karteikarten ausdrucken, um flexibel unterwegs zu lernen. Dafür stehen Ihnen viele Druckversionen zur Verfügung. Sie benötigen hierzu nur ganz normales Papier (oder dünnen Karton) und einen normalen Drucker. Anschließend müssen Sie die Karteikarten nur noch ausschneiden und können damit auch ohne Computer lernen, wo immer Sie möchten.

    Ungarisch lernen - Ausdruckbare Karteikarten

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

*
*

Translate »