Home » Schwedisch » Schwedisch lernen für Fortgeschrittene

Schwedisch lernen für Fortgeschrittene

Schwedisch Aufbaukurs – Schwedisch lernen


Dieser Sprachkurs „Schwedisch lernen für Fortgeschrittene“ Kurs ist anders als andere Sprachkurse:

  • Die Lernzeit beträgt lediglich nur 17 Minuten am Tag.
  • In vier Monaten erlernen Sie den schwedischen Aufbauwortschatz. Folglich kriegen Sie das Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens, wenn Sie vorher bereits den Schwedisch-Basiskurs (Schwedisch lernen für Anfänger) durchgelernt haben.
  • Der Kurs benötigt keine vorherige Installation. Damit ist er besonders anwenderfreundlich und daher selbst für Laien problemlos zu bedienen.
  • Alle Übungen werden Ihnen pro Tag genau vorgegeben, um die maximale Effizienz beim Lernen zu erhalten.

Sie sind damit bestmöglich vorbereitet für Ihre Sprachreise nach Stockholm oder Schweden

schwedisch aufbaukurs

Schwedisch lernen für Fortgeschrittene -Aufbauwortschatz

Sie lernen einen umfangreichen Aufbauwortschatz.
Auf diese Weise können Sie bereits anspruchsvolle Situationen bewerkstelligen.

Sie lernen dabei Wörter zu folgenden Themen:

Motorpanne – Bücher lesen – Zeitung lesen – Bauwerke – Sternbild – rechnen – Einsatzsanweisungen verstehen – Arbeitsmarkt – historische Ereignisse – TV schauen – zu Wasser – Briefe schreiben – Musik – Streitigkeit klären – Konto eröffnen – Freizeitvergnügen – andere Tiernamen – ein Auto erwerben – Politik – Hobbys – im Hospital – auf dem Land – Autoteile – Sicherheit – arbeiten im Ausland.- Kriminalvokabeln – Online bestellen – in der Stadt – Lebensmittel – Liebeskummer – umziehen ins Ausland – seine Gefühle ausdrücken – Souvenirs kaufen – Reklamationen schreiben – Probleme lösen – Küchenutensilien – ein Abend in einer Bar – Verhandeln – Musikinstrumente -Termine vereinbaren – Fußball – eine neue Wohnung suchen – Obstsorten – Sport u.v.m.

Der Schwedisch – Aufbaukurs bereitet Sie auf anspruchsvolle Kommunikationssituationen vor, bei welchen Sie auch komplexere Sätze verstehen und nutzen können.

Sie sind dann bereits in der Position, sich mühelos in Wort und Schrift mit schwedischen Muttersprachlern zu unterhalten. Des Weiteren besitzen Sie auch ein entsprechend hohes Sprachverständnis, das Ihnen beispielsweise ermöglicht, Fernsehen auf Schwedisch zu schauen.

Alles in allem erlernen Sie über 1.800 neue schwedische Begriffe.

Schwedisch lernen

Abwechslungsreiches Lernen:

Damit das Pauken auf die Dauer spannend bleibt, haben wir diverse Gimmicks für Sie eingebettet wie z.B. diese:

    • Motivierende Tipps zwischendurch:

In regelmäßigen Abständen bekommen Sie stets neue Tipps, wie Sie das Lernen noch effektiver gestalten können – lassen Sie sich überraschen!

    • Pause nach 30 Minuten:

Studien haben gezeigt, dass nach einer halben Stunde Lernen die Aufmerksamkeit rasch nachlässt. Aus diesem Grund erinnert Sie der Sprachkurs alle 30 Minuten daran, dass Sie augenblicklich eine Unterbrechung einlegen sollen.

Stehen Sie auf, laufen Sie kurz spazieren, trinken Sie ein Glas Wasser – daraufhin sind Sie abermals in Form für die nächste halbe Stunde!
(Sie können den Pausenhinweis aber naturgemäß auch ignorieren und sofort weiterlernen.)

    • 7er Wiederholung:

Nach 7 neu gelernten Wörtern bekommen Sie diese nochmal in Tabellenform vorgezeigt. Da 7 Wörter zu lernen die effektivste Wortanzahl ist, können Sie diese erneut zusammen wiederholen.

Diese Vorteile haben Sie, wenn Sie Basis- und Aufbaukurs durchgelernt haben:

 

  • Geistig fit bleiben:
    Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt: Ein höherer Bildungsstand steigert die Lebensqualität und Lebenserwartung.
    Trainieren Sie Ihr Gehirn. Studien haben gezeigt, dass Sprachenlernen im Alter Demenz und Alzheimer vorzubeugen hilft.
  • Berufschancen:
    Sie optimieren Ihre Berufschancen, da Sie nun fließend und verhandlungssicher Schwedisch sprechen.
    Sie haben nun die Sachkunde, allzeit in Schweden arbeiten zu können – entweder sofort, oder später, für den Fall, dass in Ihrer Branche mal schlechte Zeiten anbrechen.
  • Partnerschaft:
    Flirten Sie auf Schwedisch und lernen so allerlei interessante Personen kennen – und vielleicht ja sogar jemanden fürs Leben!
    Wenn Sie in einer zweisprachigen Partnerschaft leben, verbessern Sie durch ein perfektes Schwedisch Ihre Kommunikation miteinander.
  • Hobby:
    Schauen Sie sich Filme und Fernsehen auf Schwedisch an, als ob es Ihre Muttersprache wäre.
    Lesen Sie Zeitschriften auf Schwedisch.

 

erfahrungen zum schwedisch sprachkurs


Lebendige und authentische Sprache

Die Sprechgeschwindigkeit der ersten drei Lektionen ist langsam und deutlich, um den Einstieg zu erleichtern, in den folgenden Lektionen hören Sie das originale Sprechtempo.

Sie haben die Option, jede Vokabel und jeden Satz der Lektionen separat anzuhören und das so oft Sie wollen!

Alle Wörter und Dialogtexte wurden im Tonstudio von schwedischen Muttersprachlern aufgenommen.
Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Artikulation und die richtige Betonung.

Erfahrung sprachenlernen24 schwedisch lernen

Die einzigartigen Lernmethoden des Schwedisch lernen für Fortgeschrittene – Aufbaukurses:

Das Herzstück dieses Schwedisch-Sprachkurses besteht zum einen aus der Langzeitgedächtnis-Lernmethode. Zum übrigen aus speziellen Täglichen Aufgaben, mit denen Sie ein täglich exakt abgestimmtes Lernpensum erhalten. Hiermit sind Sie ideal auch für eine Sprachreise nach Schweden vorbereitet.

Tägliche Aufgaben zum Schwedisch lernen:

In diesem Sprachkurs sind diverse Tagesaufgaben integriert.
Jeden Tag erhalten Sie folgende Tätigkeiten:

  • Texte und Phrasen:Jeden Tag bekommen Sie abwechslungsreiche Texte und Wörter für den täglichen Einsatz präsentiert. Mal müssen Sie diese nur lesen, mal erhalten Sie Lückentexte, bei denen einzelne Wörter oder Buchstaben fehlen, die Sie einsetzen müssen.

    An einem anderen Lerntag erhalten Sie einen Text und müssen anschließend Fragen zum Textverständnis beantworten. Zusammengefasst, tag für Tag bekommen Sie neue interessante Aufgaben zu Texten gestellt, so dass Sie die Sprache schnell aufnehmen.

  • Vokabeln:Sie lernen neue Vokabeln und wiederholen alte Vokabeln mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben.
  • Grammatik:Auf diesem Kurs befindet sich eine sehr umfangreiche schwedischen Grammatik, erstellt von Sprachwissenschaftlern und schwedischen Muttersprachlern. Jeden Tag lernen Sie ein neues Kapitel, damit Sie Schwedisch bald schon vollständig fehlerfrei sprechen können.

    Hinzu kommen jede Menge Wörter und Beispiele, zu denen wir Ihnen täglich neue interessante und abwechslungsreiche Aufgaben präsentieren.

kostenlose schwedisch demoversion


P.S. Kennen Sie schon den Schwedisch-Einstufungstest?

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

*
*

Translate »