Home » Urlaub » Vietnamesisch lernen für den Urlaub

Vietnamesisch lernen für den Urlaub

Vietnamesisch-Vokabeltrainer für Ihren Urlaub in Vietnam mit Reiseführer

Erleben Sie Land und Leute und erkunden auch die Hauptstadt Hanoi.
Ihre Reisekasse ist gut gefüllt? Die Währung in Vietnam ist Dong (1 Dong = 10 Hao = 100 Xu).

  • Werden Sie in wenigen Tagen fit für Ihre Reise nach Vietnam.
  • Lernen Sie vietnamesische Wörter und Redewendungen für jede Urlaubssituation in Vietnam.
  • Inklusive Vietnam-Reiseführer.
  • Lernen Sie Ihr Vietnam-Urlaubsvokabular leicht, rasch und systematisch.

Mehr Infos über Ihr Reiseziel finden Sie auch hier: Vietnam auf Wikipedia

Große Anzahl an Lern- und Testmethoden zum Vietnamesisch lernen

  • Diktat

    Hier werden Ihnen wahlweise die Vokabeln, Dialogtext-Zeilen oder Übungssätze zur Grammatik vorgelesen und Sie müssen diese anschließend eintippen. Diese Übung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie die vietnamesische Sprache bereits gut sprechen, aber Ihre Rechtschreibung noch trainieren möchten.
    Vietnamesisch lernen - Diktat

  • Lernen und testen durch Texteingabe

    Dies ist die genaueste Art des Lernens: Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Trainingseinheiten. Tippen Sie die richtige Übersetzung ein und trainieren Sie nebenbei auch Ihre Rechtschreibung.

    Vietnamesisch lernen - Lernen und testen durch Texteingabe

  • Blitzwiederholung

    Dies ist die schnellste Art zu lernen. Lassen Sie sich die Vokabeln auf dem Bildschirm anzeigen und überlegen Sie sich die jeweils richtige Lösung. Klicken Sie auf „Lösung anzeigen“ und klicken Sie anschließend an, ob Sie das Wort wussten oder nicht. Sie müssen also nichts eintippen und sparen dadurch viel Zeit. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb der Sprachauswahl zwischen der Anzeige von Vietnamesisch und Deutsch zu wechseln.

    Vietnamesisch lernen - Wiederholung

  • Lesen

    Hier können Sie alle Vokabeln durchlesen und jede einzelne Vokabel sowie jede einzelne Textzeile mit einem Klick beliebig oft anhören. Sie können dies entweder spannend bebildert anschauen oder als reinen Text. Ein Klick auf die Druckversion, und schon können Sie die aktuelle Lektion oder alle Lektionen des Sprachkurses auf einmal ausdrucken, um auch ohne den Computer lernen zu können.

    Vietnamesisch lernen - Lesen

  • Quickshow

    Lassen Sie sich die Vokabeln auf dem Bildschirm präsentieren. Sie können sie lesen, anhören und ausdrucken. Stellen Sie ein, wieviel Zeit vergeht, bis die nächste Vokabel oder Übung bzw. der nächste Text auf dem Bildschirm erscheint.

    Vietnamesisch lernen - Quickshow

  • Wortendung

    Hier ist das Wort halb vorhanden und Sie müssen noch die zweite Hälfte ergänzen. Dies ist empfehlenswert, wenn es bei bestimmten Wortarten vor allem auf die Endung ankommt und Sie diese ganz gezielt trainieren möchten.

    Vietnamesisch lernen - Wortendung

  • Ausdruckbare Karteikarten

    Sie können die Dialogtext-Zeilen, die Vokabeln sowie die Grammatik-Regeln auf Karteikarten ausdrucken, um flexibel unterwegs zu lernen. Dafür stehen Ihnen viele Druckversionen zur Verfügung. Sie benötigen hierzu nur ganz normales Papier (oder dünnen Karton) und einen normalen Drucker. Anschließend müssen Sie die Karteikarten nur noch ausschneiden und können damit auch ohne Computer lernen, wo immer Sie möchten.

    Vietnamesisch lernen - Ausdruckbare Karteikarten

  • Einzeln lernen

    Lesen oder hören Sie die Vokabeln. Mit einem Klick wird die richtige Lösung eingeblendet. Bei diesem Test können Sie die angezeigte Sprache – entweder Vietnamesisch oder Deutsch – auswählen.
    Vietnamesisch lernen - Einzeln lernen

  • Multiple Choice

    Lesen oder hören Sie die Vokabeln und Trainingseinheiten an und wählen Sie im Multiple Choice-Verfahren die richtige Lösung.Ihnen werden dabei drei bis zehn ähnliche Wörter präsentiert (die Anzahl ist frei einstellbar), aus denen Sie die richtige Übersetzung auswählen müssen.

    Vietnamesisch lernen - Multiple Choice

 

Vietnam-Reiseführer und Landesinformationen auf Ihrem Vietnamesisch-Sprachkurs

Wenn Sie sich für Vietnamesisch interessieren, möchten Sie bestimmt nicht nur alleine im stillen Kämmerlein lernen. Sie wollen das Gelernte anwenden und auf Reisen mit Land und Personenn in Kontakt kommen. Damit Sie sich jetzt noch besser auf Ihren Urlaub vorbereiten und einstimmen können, finden Sie auf Ihrem Vietnamesisch-Expresssprachkurs einen Vietnam-Reiseführer.

vietnamesisch lernen
Im Reiseführer finden Sie geballte Informationen – Wissenswertes, Wichtiges, Kurioses, Interessantes, Kulinarisches und noch vieles mehr rund um Ihr Reiseziel, seine Sprache und die Leute.

Sie finden die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich wohl alle Reisenden stellen:

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Vietnam

Was gibt es in der Hauptstadt zu sehen und zu erleben? Welche Städte, Orte oder Landschaften sollte man in Vietnam gesehen haben? Wo sind Sportbegeisterte am besten aufgehoben? Wo finden Erholungssuchende Ruhe und Entspannung? Wo treffen sich Kunstinteressierte und Architekturfans? Wo kommen Nachtschwärmer auf ihre Kosten?

Basisinformationen zum Land

Gleich im Anschluss erfahren Sie alles Wichtige über das Land, in dem die Sprache gesprochen wird:
Wie viele Personen leben dort?
Wie groß ist dieses Land eigentlich?
Spricht man dort noch sonstige Sprachen?
Mit welcher Währung bezahle ich dort?

Informationen rund um die vietnamesische Medienlandschaft

Vietnamesisch lernen für die Reise

Hier werden Sie mit den Medien im Land vertraut gemacht.
Welche Zeitungen erscheinen dort? Gibt es auch Zeitungen auf Vietnamesisch oder sogar auf Deutsch?
Damit Sie auch zu Hause noch mehr mit der neuen Sprache in Kontakt kommen können, erhalten Sie viele Tipps und interessante Webadressen, auf denen Sie Vietnamesisch an Ihrem Computer lesen, hören und so auf eine anregende Weise trainieren können.

Informationen zur vietnamesischen Gesellschaft

Um Sie gut auf Ihre Reise vorzubereiten, stellen wir Ihnen auch das politische und gesellschaftliche Leben des Landes vor.
Welche Religionen sind dort verbreitet? Wo feiert man wann die schönsten Feste?

Außerdem finden Sie in Ihrem Serviceteil noch eine Checkliste für die Reisevorbereitungen und zum Kofferpacken.

Sind Ihre Koffer gepackt? Na, dann können wir Ihnen nur noch eine gute Reise und viele neue, interessante und schöne Eindrücke und Begegnungen in Vietnam wünschen!

Kundenmeinungen zum Sprachkurs

„Die Langzeit- und Ultralangzeit Methode zum Erlernen der vietnamesische Vokabeln hat mich besonders beeindruckt, da ich nicht erwartet hatte, auch nach längerer Pause die Worte noch auf Abruf parat zu haben. Dabei hat zum Verständnis der Lernmethode die Erläuterung der psychologischen Hintergründe bzw. die Systematik der Gedächtnisleistung erheblich beigetragen.“
(Jürgen Reiner)

„(…) sehr praxisnah!“

Die Übungstexte sind sehr praxisnah! Da die Lektionen genau die Redewendungen beinhalten, die man im Urlaub oder im Alltag in den ersten Tagen braucht, kann man das Gelernte sofort anwenden.
Mir gefallen auch die vielfältigen Übungsmöglichenkeiten sehr gut. Besonders gut finde ich die Langzeitmethode zum Erlernen der Vokablen. Es macht Spaß damit zu lernen.
(Ingrid Pauly)

„Sehr motivierend finde ich die Tagesaufgaben, die man abarbeiten muss. Auch der Online-Vergleich mit anderen Lernenden trägt zur Motivierung bei. Insgesamt ist das ganze Produkt sehr logisch und verständlich aufgebaut.“
(Karl-Heinz Holmer)

„Ich kann mein Lerntempo gut selber einteilen. Die Tägliche Aufgaben gefallen mir besonders, da ich damit auch immer den notwendigen Druck zum Lernen habe. Durch die verschiedenartigen Lernmethoden werden offensichtlich auch unterschiedliche Gehirnbereiche aktiviert, so dass das Lernen bei mir dadurch auch recht nachhaltig geschieht.“
(T. Berger)

„Am besten gefällt mit die Vokabel-Lernfunktion, vor allem Langzeit- und Ultra-Langzeitmethode mit Texteingabe. Hierbei kommt es ja auch auf die Rechtschreibung an, nicht nur auf blankes Vokabelwissen bzw. -aufsagen. Auch die diversen Lernfunktionen sind beeindruckend.“
(Hartmut Kallweit)

„(…) die beste Erfindung“

Die Tägliche Aufgaben sind die beste Erfindung, da man ein abgestecktes Ziel hat, was man „abarbeiten“ kann. Mann muss sich nicht selbst sagen: mittlerweile 30min oder soundsoviele Vokabeln etc.
Das Vokabellernen in den Vordergrund zu rücken, halte ich auch für eine gute Idee.
(Eva Noell)

„Da ich nun die Möglichkeit habe, auch nachts im Bett zu lernen, lerne ich wirklich regelmäßig. Es ist angenehm, nicht stupide vor einem Lehrbuch zu sitzen, sondern einen Ansprechpartner zu haben, jemanden reden zu hören.“
(Kathrin Wilkens)

„Mich hat besonders das Lernen in der Langzeit- und Ultralangzeitmethode positiv überrascht. Da alle Vokabeln und Dialoge von vietnamesischen Muttersprachlern aufgenommen wurden, klingt alles sehr realitätsnah. Alles in einem ein gut gelungener Sprachkurs.“
(Erwin Appold)

„Die logische und übersichtliche Gliederung finde ich ansprechend und die Möglichkeit mit Hilfe der Langzeitmethode immer wieder an den Lernerfolg vom Vortag anknüpfen zu können, motiviert mich rasch weiter zu lernen. ich habe bereits den Basissprachkurs erworben und sehr gute Erfahrungen mit der Ultralangzeitmethode gemacht. Die ständige Arbeit des Teams an der Weiterentwicklung der Produkte kann man selbst von außen gut verfolgen – das spricht mich auch an, da ich tatsächlich das Gefühl habe mit Veränderungs- und Verbesserungsvorschlägen als Kunde ernst genommen zu werden. Gut gefällt mir auch das Grammatik-Glossar und die vielen zudemen Infos über Land und Personen.“
(Sonja Baudisch)

„Als täglichen Abschluss nehme ich immer Vokabeln lernen mit der Ultra-langzeitmethode. Was Spass macht und häufigens ein Erfolgserlebnis bringt, wodurch ich mich im Kauf ihrer Software bestätigt sehe. Für mich hat dieser Kurs einen auchen Lernschub gebracht, weil er abwechslungsreich gestaltet ist. Sehr gut finde ich auch, dass der Kurs auf allen Betriebssystemen läuft, weil ich als Linux-Nutzer doch oft in der Software eingeschränkt bin.“
(Dietmar Heinrich)

Das werden Sie mit dem Vietnamesisch-Expresssprachkurs lernen:

Sie lernen mit diesem Sprachkurs die wichtigsten 450 vietnamesischen Vokabeln und Redewendungen. Mit den etlichen Lernmethoden haben Sie viele Möglichkeiten, um sich einen Wortschatz anzueignen, mit dem Sie sich im Urlaub zurecht finden werden.

vietnamesisch lernen

Alle Vokabeln und Wortlisten wurden im Tonstudio von vietnamesischen Muttersprachlern aufgenommen. Sie lernen von Beginn an eine klare, akzentfreie Betonung und die richtige Betonung!

Sie können die Vokabeln auf Deutsch sowie auf Vietnamesisch am Bildschirm lesen, sich per Mausklick anhören und auf Karteikarten ausdrucken und flexibel unterwegs lernen.

In 21 thematisch sortierten Wortlisten lernen Sie vietnamesische Vokabeln und Redewendungen für die wichtigsten Urlaubssituationen:

  • Ja, nein, bitte, danke: Das sollte man in jeder Sprache sagen können!
  • Wir hätten gern ein Doppelzimmer. Und ein Kinderbett dazu. Und wenn es geht, mit Frühstück am folgenden Morgen. Zum Thema Unterkunft und Zimmer haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen, was Sie in dieser Hinsicht brauchen zusammengestellt.
  • Die Zahlen lernt man doch immer am liebsten in einer neuen Sprache. Das wird Ihnen auch beim Bezahlen weiterhelfen.
  • Ich habe Bauchweh! Mir schmerzt der Kopf! In Ihrem Expresssprachkurs lernen Sie, wie Sie sich beim Arzt oder in der Apotheke verständlich machen können.
  • Der erste Schritt ist immer der schwerste, wenn man auf jemanden zugeht. Deshalb das Wichtigste zuerst: Lernen Sie, wie man jemanden begrüßt und sich verabschiedet.
  • 1, 2, 3, 10, 100, …
  • Noch so viele Kilometer zu fahren und so wenig Benzin im Tank. Damit Sie an der Zapfsäule zum richtigen Hahn greifen, haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen rund ums Auto zusammengestellt.
  • Die Speisekarte, bitte! Selbstverständlich werden Sie Essen gehen, um die regionalen Spezialitäten zu probieren. Damit Ihnen das Bestellen im Restaurant leichter fällt, haben wir eine eigene Lektion rund um das Thema „Essen“ entwickelt.
  • Wie heißen Sie und wo kommen Sie her? Das wird ihre neuen Bekannten bestimmt interessieren.

Und noch vieles mehr!

Vietnamesisch lernen

 

Der Vietnamesisch-Expresssprachkurs bietet Ihnen:

  • 21 Wortlisten mit realistischen Urlaubssituationen für ein ausgedehntes Lese- und Hörvergnügen.
  • Ein multimediales Lernvergnügen mit vielfältigen Lern- und Testmethoden.
  • Einen thematisch sortierten Wortschatz mit den 450 wichtigsten Wörtern zur Verständigung im Urlaub.
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie bequem innerhalb kürzester Zeit den Vietnamesisch-Reisewortschatz lernen und sich in allen Urlaubssituationen Ihre Wünsche ausdrücken können.
  • MP3-Audio-Vokabeltrainer mit allen 21 Wortlisten und Vokabeln.
  • Einen Vietnam-Reiseführer mit geballten Informationen rund um Ihr Reiseziel.Vietnamesisch Expresskurs

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

*
*

Translate »