Home » Polnisch » Polnisch lernen für den Urlaub

Polnisch lernen für den Urlaub

Polnisch-Vokabeltrainer für Ihren Urlaub in Polen mit Reiseführer

Erleben Sie Land und Leute und erkunden auch die Hauptstadt Warschau. Ihre Reiskasse ist gut gefüllt? Die Währung in Polen ist Zloty (1 Zloty = 100 Groszy).

  • Werden Sie in wenigen Tagen fit für Ihre Reise nach Polen.
  • Lernen Sie Ihr Polen-Urlaubsvokabular einfach, rasch und systematisch.
  • Lernen Sie polnische Wörter und Redewendungen für jede Urlaubssituation in Polen.
  • Inklusive Polen-Reiseführer.

Mehr Infos über Ihr Reiseziel finden Sie auch hier: Polen auf Wikipedia

Tagesaufgaben zum Polnisch lernen:

In diesem Sprachkurs sind verschiedenartige Tagesaufgaben integriert.
Jeden Tag lernen Sie neue Vokabeln und wiederholen alte Vokabeln mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben.

Verdienen Sie sich täglich neue „Lernmeilen“:

Für alle Tagesaufgaben erhalten Sie sogenannte Lernmeilen. Immer wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, bekommen Sie die nächste Stufe.
Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie groß Ihr Sprachwissen bereits geworden ist.

Polen-Reiseführer und Landesinformationen auf Ihrem Polnisch-Sprachkurs

Wenn Sie sich für Polnisch interessieren, möchten Sie bestimmt nicht nur alleine im stillen Kämmerlein lernen. Sie wollen das Gelernte anwenden und auf Reisen mit Land und Menschenn in Kontakt kommen. Damit Sie sich jetzt noch besser auf Ihren Urlaub vorbereiten und einstimmen können, finden Sie auf Ihrem Polnisch-Expresssprachkurs einen Polen-Reiseführer.

polnisch lernen
Im Reiseführer finden Sie geballte Informationen – Wissenswertes, Wichtiges, Kurioses, Interessantes, Kulinarisches und noch vieles mehr rund um Ihr Reiseziel, seine Sprache und die Leute.

Sie finden die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich wohl alle Reisenden stellen:

Eine kulinarische Reise: Essen in Polen

Im vierten Teil reisen Sie kulinarisch durch Polen. Sie erfahren alles über die landestypischen Spezialitäten und was die Personen dort gerne essen und trinken.
Mit einem Rezept zum Nachkochen wird Ihre Vorfreude auf die Reise noch gesteigert.

Informationen zur polnischen Gesellschaft

Um Sie gut auf Ihre Reise vorzubereiten, stellen wir Ihnen auch das politische und gesellschaftliche Leben des Landes vor.
Welche Religionen sind dort verbreitet? Wo feiert man wann die schönsten Feste?

Polnisch lernen für die Reise

Wissenswertes zur polnischen Sprache

In einem ersten Teil stellen wir Ihnen Polnisch näher vor. Sie erfahren, zu welcher Sprachfamilie die Sprache gehört und welche Anknüpfungspunkte sich für deutsche Muttersprachler beim Lernen ergeben.

Basisinformationen zum Land

Gleich im Anschluss erfahren Sie alles Wichtige über das Land, in dem die Sprache gesprochen wird:
Wie viele Menschen leben dort?
Wie groß ist dieses Land eigentlich?
Spricht man dort noch übrige Sprachen?
Mit welcher Währung bezahle ich dort?

Außerdem finden Sie in Ihrem Serviceteil noch eine Checkliste für die Reisevorbereitungen und zum Kofferpacken.

Sind Ihre Koffer gepackt? Na, dann können wir Ihnen nur noch eine gute Reise und viele neue, interessante und schöne Eindrücke und Begegnungen in Polen wünschen!

Kundenmeinungen zum Sprachkurs

„(…) große Fortschritte im Bezug auf das Vokabular“

Der Kurs ist didaktisch gut aufgebaut. Ich habe geschwind meine persönlichen Prioritäten der Lernmöglichkeiten gefunden. Als Motivation gefällt mir das System der Lernmeilen sehr gut, vor allem mit der Online-Verknüpfung zu den Ergebnissen anderer Anwender. Auch die Möglichkeit ein Zertifikat zu erhalten wirkt sehr motivierend. Persönlich hat mir der Sprachkurs große Fortschritte im Bezug auf das Vokabular gebracht. Meine bevorzugte Methode, Vokabeln zu lernen ist die Multiple Choise Methode, die ich als sehr effizient ansehe.
(Dr. Wolf-Dieter Münch)

„Bei Ihrem Sprachkurs sind die kurzen, nicht zu schwierigen Lektionen sehr motivierend. Sie spornen mich zum Durchhalten an, denn sie sind wirklich im Selbstlernprinzip gut zu bewältigen. Sehr gut finde ich die vielfältigen Testmöglichkeiten. Es ist sehr angenehm, bei jeder Übung immer wieder die Möglichkeit zu haben, das Wort oder den Satz nochmals anzuhören, so prägt sich die Aussprache viel besser ein.“
(Claudia Penzel)

„Besonders gut gefallen mir die Vokabel-Trainingsmethoden. Hier nütze ich vor allem die der Ultralangzeitmethode. Die Möglichkeit Multiple Choice oder Eingabe sind mir am liebsten. Mit dieser Methode konnte ich einen raschen Vokabelaufbau erzielen. Die Verbindung der Schreibweise, sowie der richtigen Artikulation durch die Tonausgabe, empfinde ich als ausschlaggebend für raschen Lernerfolg. Die Aufbereitung der verschiedenen Lektionen ist gut und leicht abzurufen. Hier finde ich es vor allem nützlich, dass man sich jede einzelne Sequenz vorspielen lassen kann.“
(Sonja Nolte)

„Die Vokalbelabfrage gefällt mir besonders, da nicht Gekonntes entsprechend häufig wiederholt wird. Außerdem kenne ich kein vergleichbares Angebot, das Vokabeln auf so vielfältige Weise trainiert (Karteikarten, Audio, Diktat usw.). Das Preis-Leistungsverhältnis ist umwerfend! Sonst bezahlt man für einfache Audiosprachkurse oft schon mehr. Doch ich lerne besser durch Schreiben bzw. Eintippen der Wörter. Die kurzen Wiederholungssequenzen sind sehr nützlich! Da ich bereits mit dem Türkisch-Kurs gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich auch gleich den Aufbaukurs Spanisch zum Basiskurs dazu bestellt.“
(Sarah Kleine)

„Die Möglichkeit, sich einen individuellen Lehrplan zusammenzustellen und die Möglichkeit, sich den kompletten Sprachkurs auszudrucken, sind sehr positiv. Die Vielfalt der Lehrmaterialien ist sehr gut. Beim Vokabeln lernen nach der Langzeitmethode entscheidet man sich einmal für ein bestimmtes Tagespensum, danach läuft der Vorgang weitgehend automatisiert ab, das heißt, wenn man einmal startet, zieht man das Pensum auch durch. Das hilft auch über kleine Durststrecken hinweg. Und allein die Möglichkeit, sich das tägliche Lernpensum in kleine Abschnitte aufzuteilen, macht diesen Kurs auch „machbar“.“
(Klaus Liedke)

„Ich bin sehr zufrieden mit der CD. Sie hilft mir enorm beim Lernen. Als besondere Hilfe empfinde ich die CD beim Lernen der Vokabeln und bei der Intonation. Ich glaube fast, dass ich das Lernen dieser Sprache aufgegeben hätte, wenn mir da Angebot der CD nicht in die Hände gefallen wäre. Mir gefällt sehr gut, dass die Lektionen kurz und übersichtlich sind. Auch die Karten zum Ausdrucken sind toll, da man unterwegs immer ein paar Karten mitnehmen und lernen kann. “
(Cordula Kreinecker)

„Besonders gut gefallen mir die Tagesaufgaben. Das ist eine neue Qualität des Sprachenlernens. Ich werde es probieren jedes jahr eine neue Sprache zu lernen. Besonders gefallen mir auch die ständigen Aufmunterungen und Lerntipps. Ohne die Lerntipps hätte ich sicherlich längere Lernzeiten und weniger Erfolgserlebnisse.“
(Fritz Mayr)

Das werden Sie mit dem Polnisch-Expresskurs lernen:

Sie lernen mit diesem Sprachkurs die wichtigsten 450 polnischen Vokabeln und Redewendungen. Mit den eine Vielzahln Lernmethoden haben Sie viele Möglichkeiten, um sich einen Wortschatz anzueignen, mit dem Sie sich im Urlaub zurecht finden werden.

polnisch lernen

Alle Vokabeln und Wortlisten wurden im Tonstudio von polnischen Muttersprachlern aufgenommen. Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Intonation und die richtige Betonung!

Sie können die Vokabeln auf Deutsch sowie auf Polnisch am Bildschirm lesen, sich per Mausklick anhören und auf Karteikarten ausdrucken und flexibel unterwegs lernen.

In 21 thematisch sortierten Wortlisten lernen Sie polnische Vokabeln und Redewendungen für die wichtigsten Urlaubssituationen:

  • Ja, nein, bitte, danke: Das sollte man in jeder Sprache sagen können!
  • Wir hätten gern ein Doppelzimmer. Und ein Kinderbett dazu. Und wenn es geht, mit Frühstück am folgenden Morgen. Zum Thema Unterkunft und Zimmer haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen, was Sie in dieser Hinsicht brauchen zusammengestellt.
  • Wie heißen Sie und wo kommen Sie her? Das wird ihre neuen Bekannten bestimmt interessieren.
  • 1, 2, 3, 10, 100, …Polnisch lernen

 

  • Für den Fall der Fälle, haben wir eine Liste mit Redewendungen zusammengestellt, die man im Notfall braucht.
  • Wie komme ich zum Bahnhof? Entschuldigung, wo ist die nächste Post? In Ihrem Expresskurs lernen Sie sich zu den wichtigsten Orten durchzufragen.
  • Die Speisekarte, bitte! Selbstverständlich werden Sie Essen gehen, um die regionalen Spezialitäten zu probieren. Damit Ihnen das Bestellen im Restaurant leichter fällt, haben wir eine eigene Lektion rund um das Thema „Essen“ entwickelt.
  • Wo ist der Notausgang? Hinter welcher dieser Türen ist die Damentoilette? Wo ist Parken verboten? Die Antworten auf diese Fragen wissen Sie, wenn Sie die Schilder im fremden Land lesen können. Eine Sammlung mit den wichtigsten Schildern, deren Beschriftungen man unbedingt lesen können soll, haben wir für Sie zusammengetragen.
  • Ich habe Bauchweh! Mir schmerzt der Kopf! In Ihrem Expresssprachkurs lernen Sie, wie Sie sich beim Arzt oder in der Apotheke verständlich machen können.
  • Noch so viele Kilometer zu fahren und so wenig Benzin im Tank. Damit Sie an der Zapfsäule zum richtigen Hahn greifen, haben wir eine Sammlung mit allem Wichtigen rund ums Auto zusammengestellt.

Und noch vieles mehr!

 

Der Polnisch-Expresskurs bietet Ihnen:

  • Einen Polen-Reiseführer mit geballten Informationen rund um Ihr Reiseziel.
  • Einen thematisch sortierten Wortschatz mit den 450 wichtigsten Wörtern zur Verständigung im Urlaub.
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie bequem innerhalb kürzester Zeit den Polnisch-Reisewortschatz lernen und sich in allen Urlaubssituationen Ihre Wünsche ausdrücken können.
  • Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie täglich motivieren, weiterzulernen.
  • MP3-Audio-Vokabeltrainer mit allen 21 Wortlisten und Vokabeln.
  • Ein multimediales Lernvergnügen mit vielfältigen Lern- und Testmethoden.
  • 21 Wortlisten mit realistischen Urlaubssituationen für ein ausgedehntes Lese- und Hörvergnügen.

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

*
*

Translate »